24.04.2014

Frankreich ist Schutzpatron gieriger Dollarkurs Prognostiker

Die Wechselkursrate des Euros kletterte zuletzt von 1,3784 auf 1,3855 US-Dollar. Der sich abzeichnenden Sprung der Gemeinschaftswährung über die Marke von 1,40 ist Frankreich ein Dorn im Auge. Der neue französische Finanzminister Michel Sapin ist ein glühender Verfechter von Dollarkurs Prognosen, die den Euro unter 1,30 sehen.

21.04.2014

Nur DZ Bank traut sich Dollarkurs Prognose von 1,42 pro Euro

Am Devisenmarkt notiert der Euro aktuell bei 1,3825 Dollar. Obwohl die Gemeinschaftswährung kurz davor steht die psychologische Marke bei 1,40 zu überspringen, traut sich keine Bank eine in diese Richtung gehende Dollarkurs Prognosen einzureichen. Ausnahme ist die DZ Bank.

13.04.2014

Euro-Anstieg auf 1,3906 Dollar bringt Draghi auf die Palme

Obwohl der Euro zuletzt über 1,39 US-Dollar kletterte, bleiben die meisten Devisenexperten stur. Dollarkurs Prognosen von Großbanken, die den Eurokurs über 1,40 Dollar sehen, sind Mangelware. Die Währungsexperten haben offenbar Angst vor EZB-Chef Mario Draghi, der sich zu einer Interventionen an den Devisenmärkten hinreißen lässt.